Über mich

Nach mehrjähriger Tätigkeit in der Arbeitvorbereitung eines großen Textilunternehmens habe ich mich nach dessen Umstrukturierung fÜr eine Neuorientierung meines beruflichen Werdegangs entschieden und den Beruf der med. Masseurin erlernt. Nach dem Beschluss des neuen Med.Masseur/Heilmasseur-Gesetz (MMHM-Gesetz) im Jahre 2003, indem der Massage-Beruf neu geregelt wurde, habe ich den erforderlichen Aufschulungslehrgang mit abschließender kommissioneller Prüfung zur "freiberuflichen Heilmasseurin" absolviert. Dadurch ist es in meiner selbständigen Tätigkeit nun möglich, nach ärztlicher Verordnung, auch kranke Menschen offiziell zu behandeln. In verschiedenen Einrichtungen wie Hotels, Kuranstalten und onkologischen Fachklinken habe ich mein Wissen vor meiner Selbständigkeit anwenden und weiter ausbauen können.

Folgende Zusatzqualifikationen konnte ich im Laufe der Zeit erwerben:
Lymphdrainage-Therapeutin (Dr. Vodder-Schule), Fußreflexzonenmassage, Akupunkt-Massage nach Radloff, Ohrakupunktmassage, Aromatherapeutin, Segmentmassage, Bindegewebsmassage, Shiatsu-Grundausbildung, Ayurvedamassage (Abhyanga, Garshan, Shirodhara, Marma-Vitalpunkte, Udvartana, Padabhyanga, Netra, Netra-Basti, Nasya), Triggerpointbehandlung, Moxibustation nach TCM.

Durch meine Arbeit in onkologischen Fachkliniken habe ich große Erfahrung in Lymphdrainage inkl. Kompressionsbehandlung und Akupunktmassage.

Aufenthalte in Indien bei Dr. Kalmadi in Pune und Dr. Baji in Kerala.